Unsere Qualität wird kontinuierlich kontrolliert

Qua­li­tät ist unse­re obers­te Prä­mis­se. Die Vor­aus­set­zung für unse­re qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Eier sind gesun­de Hüh­ner aus art­ge­rech­ter Tier­hal­tung und bes­tes Fut­ter, denn alles was im Fut­ter ist, lan­det auch im Ei. Des­halb bau­en wir die Zuta­ten für unser Fut­ter  — wie Wei­zen und Mais — selbst an.  Soja, als wich­ti­ge Pro­te­in­quel­le, kau­fen wir von ver­trau­ens­wür­di­gen, eben­falls zer­ti­fi­zier­ten Part­nern in der Regi­on sowie Öster­reich hin­zu, eben­so wie Mineralstoffe.

Wir schro­ten und mischen alle Fut­ter­be­stand­tei­le selbst. So sind wir sicher, dass das Fut­ter immer frisch und unse­re immer Hüh­ner aus­ge­wo­gen ernährt und opti­mal ver­sorgt wer­den. Unser Fut­ter — und damit auch jedes unse­rer Ori­gi­nal Eberl Eier — ist garan­tiert gen­tech­nik­frei, anti­bio­ti­ka­frei, frei von che­mi­schen und sons­ti­gen Zusät­zen und wer­den kon­ti­nu­ier­lich auf Dioxin-Rück­stän­de überprüft.

Optimale Lebensmittelsicherheit durch Selbst- und Fremdkontrolle

Und weil die Sicher­heit der Lebens­mit­tel eine immer grö­ße­re Rol­le spielt, sind kon­ti­nu­ier­li­che Qua­li­täts­kon­trol­len ein wesent­li­ches Ele­ment. Was art­ge­rech­te Tier­hal­tung sowie Sau­ber­keit und Hygie­ne angeht, aber auch was die Zuta­ten für das Fut­ter betrifft.

Dabei wol­len wir nicht nur die gesetz­lich vor­ge­ge­be­nen Min­dest­stan­dards ein­hal­ten, son­dern las­sen uns dar­über hin­aus schon seit eini­gen Jah­ren regel­mä­ßig frei­wil­lig auch von unab­hän­gi­gen Insti­tu­tio­nen prü­fen, kon­trol­lie­ren und zertifizieren.

Wir sind nach folgenden Standards kontrolliert und zertifiziert

Geschmack und Qua­li­tät unse­rer Pro­duk­te sowie größt­mög­li­che Ver­brau­cher­si­cher­heit und damit die vol­le Zufrie­den­heit unse­rer Kun­den sind unser obers­tes  Ziel. Dar­auf ach­ten wir täg­lich durch inter­ne Kon­trol­len in unse­rem Betrieb. Dar­über hin­aus las­sen wir uns aber auch von exter­nen Prüf­stel­len kon­trol­lie­ren und zertifizieren:

Geprüfte Qualität aus Bayern — für unsere Eier

Wertschöpfungskategorien “Erzeugung” und “Packstelle”

Das baye­ri­sche Qua­li­täts- und Her­kunfts­si­che­rungs­sys­tem „Geprüf­te Qua­li­tät – Bay­ern“ steht für regio­na­le Her­kunft und zusätz­li­che Kon­trol­len. Es gilt dabei zusätz­li­che Qua­li­täts­kri­te­ri­en ent­lang der gesam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te, die teil­wei­se über die gesetz­li­chen Stan­dards hin­aus­ge­hen, ein­zu­hal­ten. Das Kon­troll­sys­tem beginnt bei der Erzeu­gung und geht bis zur Aus­lie­fe­rung. Es betrifft Anfor­de­run­gen an die Pro­dukt­qua­li­tät eben­so wie Auf­la­gen für Pro­duk­ti­on und Verarbeitung.

Die Ein­hal­tung wird von zuge­las­se­nen, pri­vat­wirt­schaft­li­chen Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­len kon­trol­liert, die wie­der­um unter staat­li­cher Auf­sicht stehen.

Zer­ti­fi­kat GQ-Erzeu­gung
Zer­ti­fi­kat GQ-Pack­stel­le

Ohne Gentechnik

Kategorien “Landwirtschaft” und “Packstelle”

Im Rah­men des neu­en Genteck­nik-Geset­zes von 2008 wur­de von der Bun­des­re­gie­rung mit dem “Ohne Gentechnik”-Zertifikat eine Mög­lich­keit geschaf­fen, tie­ri­sche Lebens­mit­tel — wie Fleisch, Milch und Eier — die ohne Gen­tech­nik­ein­satz erzeugt wur­den, zu kenn­zeich­nen. Das bezieht sich auch auf die ver­wen­de­ten Fut­ter­mit­tel­pflan­zen und das Saatgut.

Zer­ti­fi­kat VLOG Land­wirt­schaft
Zer­ti­fi­kat VLOG-Pack­stel­le

KAT-geprüfte Futtermittel

Kategorien Legebetrieb inkl. Selbstmischer

KAT — Ver­ein für kon­trol­lier­te alter­na­ti­ve Tier­hal­tungs­for­men e. V. — steht als Her­kunfts- und Rück­ver­fol­gungs­sys­tem für Eier aus alter­na­ti­ven Hal­tungs­for­men in Deutsch­land und den benach­bar­ten EU-Län­dern. Ziel ist eine lücken­lo­se Über­wa­chung und kon­se­quen­te Erfas­sung der Waren­be­we­gun­gen vom Lege­be­trieb bis hin zum Lebensmitteleinzelhandel:

KAT wur­de 1995 gegrün­det und ist heu­te die wich­tigs­te Kon­troll­in­stanz für die Her­kunfts­si­che­rung und Rück­ver­fol­gung von Eiern aus alter­na­ti­ven Hal­tungs­sys­te­men. Grund­la­ge sind die von der EU fest­ge­leg­ten Vor­ga­ben in den Ver­mark­tungs­nor­men. Die KAT-Kri­te­ri­en gehen jedoch deut­lich dar­über hin­aus. Sie berück­sich­ti­gen die Bestim­mun­gen der deut­schen Tier­schutz-Nutz­tier­hal­tungs­ver­ord­nung sowie Aspek­te des Tier­schut­zes. Für den Bereich Bio gel­ten eben­falls höhe­re Stan­dards als die der EU-Vorgabe.”

Ziel ist die län­der­über­grei­fen­de Ein­hal­tung der fest­ge­leg­ten Kri­te­ri­en, eine lücken­lo­se Kon­trol­le sowie die kon­se­quen­te Erfas­sung der Waren­be­we­gun­gen vom Lege­be­trieb bis hin zum Ver­brau­cher. Mit­tels einer Inter­net­da­ten­bank wer­den die Fut­ter­mit­tel­wer­ke, die Pack­stel­len, die Lege­be­trie­be mit der Anzahl der Lege­hen­nen, der Lege­leis­tung sowie die gehan­del­ten Men­gen zwi­schen allen Han­dels­part­nern erfasst. So kann zu jeder Zeit geprüft wer­den, ob die Daten plau­si­bel sind.”

Das könnte Sie auch interessieren:

Einkaufen in der Region
 Von unseren betriebseigenen Fahrern werden Eberl-Eier und Eberl-Nudeln täglich frisch an unsere Verkaufspartner ausgeliefert — in einem Umkreis von bis zu 150 km und natürlich in sämtlich verfügbaren Verpackungseinheiten.
Wo Sie Eberl-Produkte ganz in Ihrer Nähe erwerben können, haben wir für Sie auf dieser Website unter „Wir über uns — Unsere Vertriebspartner“ zusammengestellt.
Einkaufen rund um die Uhr
 Darüber hinaus finden Sie Original Eberl-Produkte im Landkreis Dingolfing-Landau auch an  verschiedenen Standorten in unseren “coolen” Hofladen-Aautomaten: täglich frisch, direkt vom Bauerhof auf Ihren Tisch.
An diesen Standorten können Sie bequem 24 Stunden / 365 Tage im Jahr Original Eberl-Eier aus Freiland- oder Bodenhaltung, bunte Brotzeiteier, Original Eberl-Nudeln sowie Original Eberl-Tomatensosse und Hühnersuppe  erwerben — völlig unabhängig vongängigen  Ladenöffnungszeiten.
Einkaufen im Hofladen
 Unser gesamtes Sortiment aller Original Eberl-Produkte und manche Extras finden Sie in unserem Hofladen. Hier erwarten sie ständig neue saisonale Schmankerl, hausgemacht aus frischen Früchten und Kräutern.
Unser Hofladen — in der Reisbacher Straße 15 in Marklkofen — ist von Montag bis Samstag für Sie geöffnet. Hier beraten wir Sie gerne und beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten.

Geflügelhof Eberl
Qualität und Frische. Aus Marklkofen im Vilstal.