Original Eberl-Eier „mit Brief und Siegel“

Unsere Eier und unser Betrieb -
jetzt auch mit zusätzlichen externen Zertifizierungen

Umwelt, Ver­brau­cher­si­cher­heit und nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten ste­hen bei uns ganz oben auf der Prio­ri­tä­ten­lis­te. Dazu gehört auch, dass wir uns schon seit lan­gem für gen­tech­nik­freie Pro­duk­te stark machen. Das haben wir uns jetzt „amt­lich“ geben las­sen – mit Brief und Sie­gel sozu­sa­gen: Unse­re Ori­gi­nal Eberl-Eier aus Boden- und Frei­land­hal­tung dür­fen ab sofort offi­zi­ell das ori­gi­nal „Ohne Gentechnik“-Zertifikat tra­gen. Dar­über hin­aus tra­gen unse­re Eier das Sie­gel “Geprüf­te Qua­li­tät aus Bay­ern” und unser Betrieb und unse­re Fut­ter­her­stel­lung sind ” KAT”-geprüft.

Original Eberl-Eier
aus Boden- und Freilandhaltung

Artgerechte Haltung und Futter aus eigenem Anbau
keine chemischen Zusätze, d.h. Fipronil-frei • gentechnikfrei • ohne Antibiotika
• regelmäßig auf Dioxin geprüft • aus der Region

Einkaufen in der Region — ein Stück Verbrauchersicherheit

Der Geflü­gel­hof Eberl setzt seit Herbst 2015 auch auf exter­ne Zer­ti­fi­zie­run­gen — zusätz­lich zu den inter­nen und staat­li­chen Kon­trol­len. Die Zer­ti­fi­zie­run­gen betref­fen sowohl unse­re Eier aus Frei­land­hal­tung, als auch aus Boden­hal­tung. In die­sem Zusam­men­hang wer­den sowohl Fut­ter­pro­ben genom­men als auch unse­re Fut­ter­an­la­gen genau unter­sucht und die Fut­ter­her­stel­lung genau kon­trol­liert. Mit den „Ohne Gen­tech­nik“-, “KAT”- und “Qua­li­tät Bayern”-Siegeln möch­ten wir unse­ren Kun­den noch mehr Sicher­heit beim Ein­kauf gesun­der Lebens­mit­tel aus der Regi­on bie­ten und einen wei­te­ren Bei­trag zu nach­hal­ti­ger Wirt­schafts­wei­se leisten.

Um die ent­spre­chen­de Qua­li­tät unse­rer Ori­gi­nal Eberl-Pro­duk­te zu gewähr­leis­ten, set­zen wir für unse­re Hüh­ner übri­gens schon seit vie­len Jah­ren nur Fut­ter­mit­tel ein, die aus eige­ner Pro­duk­ti­on oder von eben­falls zer­ti­fi­zier­ten Betrie­ben aus der nähe­ren Umge­bung stam­men. Denn nur gesun­de Hüh­ner lie­fern gesun­de Eier. Um che­mi­sche Ver­un­rei­ni­gun­gen, z.B. durch exter­ne Rei­ni­gungs­mit­tel, zu ver­mei­den, ver­wen­den wir für die Stall­hy­gie­ne zudem nur natür­li­che Reinigungsmittel.

Qualität kommt nicht von ungefähr

Nur das aller­bes­te Fut­ter garan­tiert aller­bes­te Eiqua­li­tät. Der Spei­se­plan für unse­re Hen­nen ist daher wich­ti­ger Bestand­teil einer art­ge­rech­ten Hal­tung und Garant für den unver­wech­sel­ba­ren Geschmack unse­rer Eberl-Pro­duk­te. Unse­re Lege­hen­nen – die alle in Boden- und Frei­land­hal­tung leben – bekom­men des­halb täg­lich frisch gemah­le­nes Fut­ter aus Wei­zen und Mais von unse­ren eige­nen Fel­dern, die wir kon­trol­liert und umwelt­scho­nend bewirtschaften.

Ange­rei­chert wird  es mit Mine­ral­stof­fen und Soja­boh­nen von zuver­läs­si­gen Betrie­ben aus der Regi­on oder Öster­reich. So kön­nen wir sicher­stel­len, dass unser Fut­ter weder gen­ma­ni­pu­liert ist, noch che­mi­sche Zusatz­stof­fe wie Geschmacks­ver­stär­ker, Hor­mo­ne, Anti­bio­ti­ka, Tier­meh­le oder Abfall­pro­duk­te etc., enthält.

Das könnte Sie auch interessieren:

Original Eberl Eier — geprüft und zertifiziert
Um Ihnen als Verbraucher mehr Sicherheit und Transparenz zu bieten, lassen wir uns prüfen und zertifizieren. MEHR …
Qualität fängt beim Futter und beim Wasser an
Nur das allerbeste Futter garantiert allerbeste Eierqualität. Der Speiseplan für unsere Hennen ist daher wichtiger Bestandteil einer artgerechten Haltung und Garant für den unverwechselbaren Geschmack unserer Original Eberl Eier und Nudeln. MEHR ...

Geflügelhof Eberl
Frische und Qualität. Aus Marklkofen im Vilstal.