Qualität kommt nicht von ungefähr

Unse­re Lege­hen­nen — die alle in Boden- und Frei­land­hal­tung leben — bekom­men des­halb täg­lich frisch gemah­le­nes Fut­ter aus Wei­zen und Mais von unse­ren eige­nen Fel­dern, die wir kon­trol­liert und umwelt­scho­nend bewirt­schaf­ten. Ange­rei­chert wird  es mit Mine­ral­stof­fen und Soja­boh­nen von zuver­läs­si­gen Betrie­ben aus der Regi­on oder aus Öster­reich, die eben­falls zer­ti­fi­ziert sind.

So kön­nen wir sicher­stel­len, dass unser Fut­ter weder gen­ma­ni­pu­liert ist, noch che­mi­sche Zusatz­stof­fe wie Geschmacks­ver­stär­ker, Hor­mo­ne, Anti­bio­ti­ka, Tier­meh­le oder Abfall­pro­duk­te etc., ent­hält. Zudem las­sen wir unse­re Pro­duk­te regel­mä­ßig auf Dioxin­rück­stän­de püfen.

Unse­re Qua­li­täts­kri­te­ri­en gel­ten sowohl für unse­re fri­schen Eier aus Boden- und Frei­land­hal­tung als auch für unse­re bun­ten Brotzeiteier.

Nur das aller­bes­te Fut­ter garan­tiert aller­bes­te Eiqua­li­tät. Der Spei­se­plan für unse­re Hen­nen ist daher wich­ti­ger Bestand­teil einer art­ge­rech­ten Hal­tung und Garant für den unver­wech­sel­ba­ren Geschmack unse­rer Eberl-Produkte.

Bis unse­re Eberl-Eier dann z.B. als schmack­haf­te Früh­stücks­ei­er auf Ihrem Tisch lan­den, müs­sen sie noch diver­se Kon­trol­len über­win­den. Am Schluss ver­lässt kein Ei unse­ren Hof ohne die Ein­zel-Ei-Kenn­zeich­nung, wodurch eine maxi­ma­le Sicher­heit für Sie als Ver­brau­cher garan­tiert ist, dass Sie ein sau­be­res, ein­wand­frei­es Ori­gi­nal Eberl-Ei aus kon­trol­lier­ter Hal­tung genie­ßen können.

2310-2-31_artikel-21-360

Alle Eier erhal­ten Sie in der Güte­klas­se A. Abge­packt in 10er und 6er Klein­kar­tons oder in offe­nen 30er Lagen — wahl­wei­se als Eier aus Boden- oder Freilandhaltung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Einkaufen in der Region
 Von unseren betriebseigenen Fahrern werden Eberl-Eier und Eberl-Nudeln täglich frisch an unsere Verkaufspartner ausgeliefert — in einem Umkreis von bis zu 150 km und natürlich in sämtlich verfügbaren Verpackungseinheiten.
Wo Sie Eberl-Produkte ganz in Ihrer Nähe erwerben können, haben wir für Sie auf dieser Website unter Wir über uns — Unsere Vertriebspartner zusammengestellt.
Einkaufen rund um die Uhr
 Darüber hinaus finden Sie Original Eberl-Produkte im Landkreis Dingolfing-Landau auch an  verschiedenen Standorten in unseren “coolen” Hofladen-Aautomaten: täglich frisch, direkt vom Bauerhof auf Ihren Tisch.
An diesen Standorten können Sie bequem 24 Stunden / 365 Tage im Jahr Original Eberl-Eier aus Freiland- oder Bodenhaltung, bunte Brotzeiteier, Original Eberl-Nudeln sowie Original Eberl-Tomatensosse und Hühnersuppe  erwerben — völlig unabhängig vongängigen  Ladenöffnungszeiten.
Einkaufen im Hofladen
 Unser gesamtes Sortiment aller Original Eberl-Produkte und manche Extras finden Sie in unserem Hofladen. Hier erwarten sie ständig neue saisonale Schmankerl, hausgemacht aus frischen Früchten und Kräutern.
Unser Hofladen — in der Reisbacher Straße 15 in Marklkofen — ist von Montag bis Samstag für Sie geöffnet. Hier beraten wir Sie gerne und beantworten Ihre Fragen zu unseren Produkten.
Wer war zuerst da: Henne oder Ei?
Unsere fleissigen Haushühner, die uns regelmäßig mit frischen Frühstückseier versorgen, haben eine ziemlich spannende Vergangenheit. Mehr über den Stammbaum und noch so manches mehr — HIER.
Eier Rezep­te zum Ausprobieren:

Rezept — Steakbrot mit Spiegelei

Zuta­ten für 4 Per­so­nen: • 1 Bund Ruco­la, • 4 Toma­ten • 4 Rin­der­steaks • Salz, Pfef­fer, 3 EL Öl, • 4 Schei­ben Brot vom Vor­tag, • 4 Eier…

Juni, 2011

Rezept — Überbackenes Omelett

April, 2011

Rezept — Eiergratin

April, 2011

Rezept — Eier-Kartoffel-Topf

März, 2011

Geflügelhof Eberl
Qualität und Frische. Aus Marklkofen im Vilstal.