Begleiter zu Gegrilltem, Kurzgebratenem und Käse

Kräuterbutter — schmelzender Genuss

Früh­lings­kräu­ter — streichfähig

But­ter ver­mischt mit fri­schen Kräu­tern — eine Spe­zia­li­tät, die aus der Küche unse­rer fran­zö­si­schen Nach­barn stammt. Es gibt Kräu­ter­but­ter fer­tig abge­packt im Super­markt, aber am bes­ten schmeckt sie mit fri­schen Gar­ten- oder Wild­kräu­tern. Unse­re Varia­tio­nen aus Mari­an­nes Schmankerlküche …

• Ruco­l­a­but­ter
• Bär­lauch­but­ter
• Basi­li­kum­but­ter mit Zitrone
• Kräuterbutter

… schme­cken 1a nach Früh­ling und pas­sen her­vor­ra­gend zu Gegrill­tem, Kurz­ge­bra­te­nem, über­ba­cke­nem Baguette, aber auch pur auf einer Schei­be fri­schem Bau­ern­brot, belegt mit Toma­ten­schei­ben und gewürzt mit eienr Pri­se Ori­gi­nal Eberl Kräutersalz.

Pikant und fruchtig — Senf mit besonderer Note

Senf — seit Jahr­tau­sen­den ein gesun­der Scharfmacher

Ver­leiht vie­len Gerich­ten erst das ganz gewis­se Etwas • wur­de von den Chi­ne­sen schon vor drei­tau­send Jah­ren geschätzt • kam in der Anti­ke über Grie­chen­land und Rom über die Alpen nach Mit­tel- und Nord­eu­ro­pa • wur­de im Mit­tel­al­ter als Arn­ei­mit­tel ver­kauft, da man sei­ne hei­len­de Wir­kung hoch schätzte.

Senf gibt’s in fast unen­di­chen Varia­tio­nen und er ist weit mehr als nur der übli­che Beglei­ter zu Würst­chen aller Art. Er passt bei­spiels­wei­se eben­falls her­vor­ra­gend zu Gegrill­tem, Kurz­ge­bra­te­nem und Käse. Beson­ders wenn er in so fruch­tig-aro­ma­ti­schen Varia­tio­nen daher­kommt, wie unse­re haus­ge­mach­ten Sor­ten aus Mari­an­nes Schman­kerl­kü­che, wie zum Bei­spiel unser:

• Apri­ko­sen­senf

• Bir­nen­senf

• Brom­beer­senf

• Eberls Orangensenf -
  mit und ohne Stevia

• Hei­del­beer­senf

• oder Mari­andls Feigensenf

Geflügelhof Eberl
Qualität und Frische. Aus Marklkofen im Vilstal.